Markt Kirchzell Markt Kirchzell

Watterbach und Schrahmühle

In diesem sagenumwobenen, malerischen Bauerndorf, das in hochansteigende Waldberge eingebettet ist, leben heute 160 Einwohner.

Hoch über dem Ort thront die Kirche, die dem Pestheiligen St. Sebastian geweiht ist.

Watterbach ist im Amorbacher Klosterurbar von 1395 erstmals erwähnt. In Watterbach hat sich bis heute der alte Brauch des Winteraustreibens gehalten.


www.watterbach.de

Impressionen aus Watterbach und der Schrahmühle

Watterbach im Frühling

Watterbach im Frühling

Winteraustreiben

Winteraustreiben

Jagdhaus

Jagdhaus

Schrahmühle

Schrahmühle

Bildstock

Bildstock

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.