Bayerischer Untermain

Geo-Naturpark Bergstrasse-Odenwald
Erd-, Beton- und Maurerarbeiten

a) Markt Kirchzell, Hauptstraße 19, 63931 Kirchzell
Landkreis Miltenberg, Telefon 09373/9743-0 Telefax 09373/9743-24
E-Mail: gemeinde@kirchzell.de

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Elektronische Vergabe: entfällt

d) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung: 63931 Kirchzell, Schulstraße 16

f) Erweiterung der Schule und Neubau einer Kinderkrippe
Erd-, Entwässerungs-, Beton- u. Mauerarbeiten

ca. 530 m² Bodenplatte
ca. 480 m² Stahlbetondecken
ca. 200 m² Betonwände
ca. 350 m² Mauerwerk
ca. 20 Stück Stahlbetonstützen


g) entfällt

h) Aufteilung in Lose: nein

i) Ausführungszeitraum: 24 KW bis 41 KW 2019

j) Nebenangebote sind nicht zugelassen

k) Anforderung der Angebotsunterlagen:
Markt Kirchzell, Hauptstrasse 19, 63931 Kirchzell,
Telefon 09373/9743-0 Telefax 09373/9743-24, Email: gemeinde@kirchzell.de

l) Die Anforderung von digitalen Vergabeunterlagen (Als Pdf-Datei und Gaeb-Datei D83)
per Email ist kostenfrei.
Mit der Anforderung der Vergabeunterlagen in Papierform ist eine Überweisung auf
das Konto des Marktes Kirchzell bei der Sparkasse Miltenberg-Obernburg
BIC BYLADEM1MIL
IBAN DE60796500000620365395
in Höhe von EUR 30,00 als Entschädigung für die Übersendung der Unterlagen (1fach) und der Gaeb-Datei D83 auf einer CD durchzuführen.
Verwendungszweck:
Ausschreibung Erweiterung Schule und Neubau Kinderkrippe in Kirchzell
Die Zahlung wird nicht zurückerstattet.
Anträge können auch per Email und Telefax übermittelt werden. Sie sind jedoch mit einem
Schreiben, das vor Ablauf der Bewerbungsfrist abzusenden ist, zu bestätigen.

m) Versand der Angebotsunterlagen per Post und digital ab 01.04.2019.

n) Frist für den Eingang der Angebote:
Mittwoch, den 24.04.2019, 11.00 Uhr

o) Die Angebote sind zu richten an den
Markt Kirchzell, Hauptstraße 19, 63931 Kirchzell
Telefon 09373/9743-0 Telefax 09373/9743-24
E-Mail: gemeinde@kirchzell.de

p) Angebotssprache: Deutsch

q) Angebotseröffnung: den 24.04.2019, 11.00 Uhr
Markt Kirchzell, Hauptstrasse 19, 63931 Kirchzell
Landkreis Miltenberg, Telefon 09373/9743-0 Telefax 09373/9743-24
E-Mail: gemeinde@kirchzell.de
Rathaus Sitzungssaal
Bei der Öffnung der Angebote sind nur die Bieter oder ihre Bevollmächtigten zugelassen.

r) Geforderte Sicherheiten:
Sicherheit für die Vertragserfüllung in Höhe von 5% der Auftragssumme, brutto
Sicherheit für Mängelansprüche beträgt 3% der Auftragssumme, brutto

s) Zahlungsbedingungen: nach VOB/B.

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u) Nachweis der Eignung:
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Lis-te des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf Verlangen nachzuweisen, dass die vorgesehenen Nachunternehmen präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfül-len.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Teilnahmean-trag das ausgefüllte Formblatt KFB V 7 „Eigenerklärung zur Eignung“ vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind die Eigenerklärungen auch für die vorgesehenen Nachunter-nehmen abzugeben, es sei denn, die Nachunternehmen sind präqualifiziert. In diesem Fall reicht die Angabe der Nummer, unter der die Nachunternehmen in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.

v) Ablauf der Zuschlagsfrist: 22.05.2019

w) Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen:
VOB-Stelle der Regierung von Unterfranken, Peterplatz 9, 97070 Würzburg.


Kirchzell, den 29.03.2019 Markt Kirchzell