Bayerischer Untermain

Geo-Naturpark Bergstrasse-Odenwald

16.12.2014

PressemitteilungEhrung von Mehrfachblutspendern


Auch in diesem Jahr war es der Gemeinde Kirchzell ein wichtiges Anliegen, die Mehrfachblutspender zu ehren.
Bürgermeister Stefan Schwab dankte den Frauen und Männern für die Bereitschaft, viele Male Blut für Andere zu geben. Man wisse zwar nicht, wem im Einzelnen die Spende zugutekomme, könne aber sicher sein, mit seinen Blutspenden unschätzbare gute Dienste zu leisten. Er stellt die Blutspender als Vorbild heraus und wünschte, dass noch viele Nachahmer gefunden werden.
Für 25 Blutspenden (Honigpräsent)
Lothar Haas, Sabine Haas, Christel Herkert und Peter Schwab.
Für 50 Blutspenden (Honigpräsent)
Hans Bäcker und Heinrich Hemberger.
Für 75 Blutspenden (Wappenkrug)
Waltraud Frank, Jürgen Ott und Horst Münch.
Für 125 Blutspenden (Glaswappenteller)
Klaus Vornberger, Reinhard Zang und Berthold Röchner.
Mit den drei letztgenannten 125-maligen Blutspendern haben jetzt bereits 10 Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Kirchzell 125 mal Blut gespendet.
Kirchzell - Blutspender_2014