Bayerischer Untermain

Geo-Naturpark Bergstrasse-Odenwald

29.04.2013

PressemitteilungKirchzeller Frühling am Sonntag, 05. Mai 2013


Kirchzell - Plakat Frühjahrsmarkt 2013Am Sonntag, den 05. Mai laden wir zum Kirchzeller Frühling ein. Der traditionelle Markttag erscheint auch in diesem Jahr wieder in einem neuen und wesentlich größeren Gewand als in den früheren Jahren.

Neben dem regen Markttreiben ist es den Verantwortlichen gelungen, eine Sonderschau zum Thema „Schützen-Helfen-Bergen“ zu präsentieren.

 

Freuen Sie sich auf die besonderen Präsentationen, Übungen und Ausstellungen von Feuerwehr und Rotes Kreuz. Ein Highlight wird sicherlich die Schauübung der Rettungshundestaffel des BRK Aschaffenburg sein.

  • Übung „Technische Hilfeleistung“ mit Feuerwehr und Rot-Kreuz-Bereitschaft
  • Präsentation „Unfallhilfsstelle“ RK Kirchzell
  • Kirchenführung mit Orgelkonzert
  • Konzerte der MV Kirchzell und Watterbach-Breitenbuch
  • Auftritt VoCapella am Ehrenmal
  • Böllerschützen und Kinder-Spielstraße

 

Zum Übersichtsplan >>>

Zum Programm >>>

Die Hauptstraße wird gesperrt. Die Marktfläche beginnt bereits ab dem Rathaus entlang der Hauptstraße (mit Wiesentalweg) bis zur Einmündung der Schulstraße und entlang der Kirche inclusive Bachgasse bis zur Forsthausenbrücke und lädt alle Einwohner zu einem Marktbummel ein. Ortsvereine, Gewerbetreibende aus der Gemeinde und auswärtige Marktkaufleute beteiligen sich ebenfalls am Marktgeschehen.

 

Die Ortsdurchfahrt Kirchzell wird am Marktsonntag, 05.05.2013 in der Zeit von 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Wildenburgstraße, In den Fluräckern, In den Brunnenäckern und Schulstraße umgeleitet.

 

Anwohner und Angrenzer des Marktgebiets sollten ihre Fahrzeuge frühzeitig auf geeigneten Flächen abstellen, da für die Dauer des Marktes absolutes Halteverbot angeordnet ist und während der Sperrzeit die Anwesen nicht mit Kraftfahrzeugen angefahren werden können. Die gesamte innerörtliche Umleitungsstrecke ist für den Durchgangsverkehr freizuhalten. Auch hier wird das Parken durch Halteverbotszeichen eingeschränkt.

 

Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern im Ortszentrum für ihre Unterstützung und ihr Verständnis zu den Beeinträchtigungen an diesem Markttag. Wir freuen uns mit der gesamten Einwohnerschaft auf einen schönen und erfolgreichen „Kirchzeller Frühling 2013“.

 

Stefan Schwab

1. Bürgermeister