Bayerischer Untermain

Geo-Naturpark Bergstrasse-Odenwald

25.06.2009

PressemitteilungWasserleitung zwischen Ottorfszell und Kirchzell wird verlegt


 

Ein blaues Band zieht sich durch das Wiesental von Ottorfszell vorbei am Campingplatz in Richtung Kirchzell. Dieses ungewöhnliche Bild zeigt, dass die Verlegung der Wasserleitung vom Wasserwerk Ottorfszell zum Hochbehälter Kirchzell in vollem Gange ist. Die Rohre wurden ausgelegt und verschweißt. Gleichzeitig werden Rohre im Spülbohrverfahren unter der Straße und einem Teil des Spielplatzes in Ottorfszell verlegt. Anschließend werden die ausgelegten Kunststoffrohre in die in der vorgesehenen Trasse eingepflügt. Danach wird das Wiesental wieder in seinem ursprünglichen Zustand sein und die Arbeiten gehen nach Querung der Staatstraße St 2311 im Spülbohrverfahren am Schützenhaus über die „Kunzklinge“ weiter in Richtung Hochbehälter Kirchzell. In diesem teilweise steilen und felsigen Gelände werden auch andere Verlegeverfahren eingesetzt. Hier wird gefräst und je nach Bedarf auch ganz konventionell gebaggert, bis der Hochbehälter erreicht ist und Kirchzell, Buch und Beuchen nach dem Zusammenschluss mit Wasser aus der Ziegelwiesenquelle versorgt werden können.