Bayerischer Untermain

Geo-Naturpark Bergstrasse-Odenwald

23.01.2015

PressemitteilungStellenausschreibung Allianzmanager/in


Die „Arbeitsgemeinschaft Odenwaldallianz“ sucht einen /eine
Allianzmanager/in
für die Umsetzungsbegleitung von Projekten im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung. In der Odenwaldallianz sind 7 Kommunen aus dem Landkreis Miltenberg vertreten (Amorbach, Miltenberg, Kirchzell, Schneeberg, Weilbach, Laudenbach und Rüdenau).

Aufgaben:
• Bearbeitung und Begleitung der Umsetzung der im Konzept zur Integrierten Ländlichen Entwicklung definierten Projekte und Handlungsfelder
• Initiierung, Moderation und Begleitung von Prozessen, Projekten und Arbeitsgruppen
• Eigenverantwortliches Management gemeindeübergreifender Entwicklungsprozesse
• Koordinierung des Zusammenwirkens der Allianzkommunen untereinander sowie mit regionalen Akteuren
• Abstimmung von Projekten mit den Planungen und Vorhaben des Amtes für Ländliche Entwicklung Unterfranken, der LAG Main4Eck und anderer Maßnahmenträgern
• Erarbeitung und Realisierung einer gemeinsamen touristischen Marketingstrategie
• Koordinierung des interkommunalen Leerstandmanagements
• Verbesserung der standortgerechten Landnutzung in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken
• Aktivierung und Begleitung der Eigenkräfte im Allianzgebiet
• Erkundung und Bearbeitung von neuen Fördermöglichkeiten
• Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Qualifikation:
• Akademischer Abschluss im Fachgebiet Geografie, Regionalplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung erwünscht
• Fundierte Kenntnisse im Bereich Moderation und Projektbegleitung
• Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Kreativität, Verhandlungs- und Koordinierungsgeschick sowie Teamfähigkeit
• Sichere Beherrschung und Nutzung der neuen Medien

Der Vertrag läuft über einen Zeitraum von 3 Jahren. Bei entsprechender Eignung und Fortbestand der Allianz ist eine Vertragsverlängerung möglich.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.02.2015 an:
1. Bürgermeister Peter Schmitt, Stadt Amorbach, Kellereigasse 1, 63916 Amorbach