Bayerischer Untermain

Geo-Naturpark Bergstrasse-Odenwald

10.06.2015

PressemitteilungKontrolle der parkenden Fahrzeuge kommt ab 01.07.2015


Nachdem die Bemühungen der Verwaltung, Verkehrsbehinderungen durch falsches Parken durch Hinweise an die Fahrzeugführer abzustellen in der Vergangenheit nicht gefruchtet haben, lässt der Markt Kirchzell ab dem 01.07.2015 den  
r u h e n d e n   Verkehr vom Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung im Landkreis Miltenberg überwachen. Die Überwachung konzentriert sich dabei auf die Ortsbereiche, wo es erfahrungsgemäß immer wieder Beschwerden wegen verkehrsbehindernden Parkens gibt. Besonderes Augenmerk wird bei den Kontrollen auch darauf liegen, dass beim Abstellen von Fahrzeugen eine Restfahrbahnbreite von mindestens 3 Meter verbleibt um die Durchfahrt von Rettungsfahrzeugen zu sichern und die Gehwege nicht zugeparkt werden.

Im Vorfeld dieser neuen Verkehrsüberwachung wird der Markt Kirchzell in den nächsten Tagen probeweise eine weitere Kurzparkzone nähe Kirche in der Bachgasse anlegen, sowie in der Hauptstraße Parkflächen mit gelben Markierungen entlang der breiten Gehwege ausweisen und beschildern.

Kontakt bei Rückfragen oder Beschwerden:

Kirchzell KVÜ klein 

Geschäftsstelle:
Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung
Lindenstraße 32
63785 Obernburg a. Main
Tel.: 06022 / 26569-0
Fax.: 06022 / 26569-25
www.verkehrsueberwachung.info/

Bürgerspechzeiten:
Montag - Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Montag - Mittwoch : 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr

Kirchzell - KVÜ Banner